SPIRINIGHT -
dem Heiligen Geist auf der Spur

Nach längerer Pause - und auf der Zielgeraden der Firmvorbereitung Richtung Pfarrfirmung - trafen wir uns am vergangenem Freitag zu unserer letzten Firmstunde, der Spirinight. Wir beschäftigten uns an diesem Abend mit Gottes Geistkraft, dem Heiligen Geist und stellten uns die Frage:
WANN, 
WIE und WO kann ich die WIRKUNG

des HEILIGEN Geistes spüren und erkennen?

Wohlverdiente PAUSE!  PIZZA vom FRITZ

Zweiter Teil des ABENDS

Gestärkt gingen wir nun vom Pfarrheim in die Pfarrkirche, wo die Firmlinge mit dem Lied "Rückenwind" und einem passenden Video begrüßt wurden. Gemeinsam bestaunten sie nicht nur die Ergebnisse der virtuellen Kirchenführung , welche die Firmlinge im Juli eigenständige absolviert hatten, sondern hörten gespannt auf die unterschiedlichen Hallelujagesänge der Firmlinge, welche in der Kirche erklangen.

Mit einer gemeinsamen Andacht, bei der die Firmlinge persönliche Fürbitten vortrugen, wurde die Spirinight beendet.